Kursdetails
Kursdetails

SAP® Basis Produktionsplanung

Kursnr. 2001GLPP41
Beginn Mo., 05.10.2020
Dauer 5 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25

Kursbeschreibung

Die Schulung vermittelt Ihnen nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System den betriebswirtschaftlich integrativen Ansatz des Systems sowie ein umfassendes Systemverständnis. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt bei den Grundstrategien für die Produktionsplanung als Basis für optimale Produktionsprozesse Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Überblick & Grundlagen

  • Das Unternehmen SAP®: Geschichte, Systeme und Produkte
  • An- und Abmeldung am System, die Bildstruktur
  • Rollenbasierte Benutzermenüs
  • Favoriten
  • Navigationsoptionen
  • Mehrere Anmeldungen und mehrere Modi
  • Hilfefunktionen
  • Feldhilfe
  • Benutzeroberfläche personalisieren
  • SAP®-Berechtigungskonzept
  • Reporting, analytische Funktionen und strategische Planung
  • Drucken mit Spoolaufträgen
  • SAP®-NetWeaver-Überblick
  • SAP®-Services

Überblick Planung (SCM100)

  • Überblick über den Planungsprozess mit SAP ERP 6.0 EhP5 (bzw. SAP R/3)
  • Überblick über die erforderlichen Stamm- und Bewegungsdaten in der Planung
  • Absatz und Produktionsgrobplanung (SOP)
  • Programmplanung
  • Langfristplanung (LTP)
  • Materialbedarfsplanung (MRP)
  • Kapazitätsbetrachtungen
  • Integration zur Fertigung
  • Ausblick auf erweiterte Planung mit SAP SCM (APO)

Grunddaten für die Produktion (PLM114)

  • Organisationsebenen für Planung und Fertigung
  • Anlage und Änderung von Materialstammdaten für die Fertigung
  • Handhabung von Materialstücklisten inkl. Standardstücklistenfunktionen, Dummy-Baugruppen, Varianten- und Mehrfachstücklisten
  • Stücklistenauswertung
  • Geführte Stücklistensynchronisation
  • Geführte Stücklistensynchronisation innerhalb des PLM Web User Interfaces
  • Arbeitsplatzdaten für die Fertigung inkl. Kapazitätsdaten und Terminierungsdaten
  • Arbeitsplanhandhabung: Alternative Arbeitspläne, Vorgangsdetails, Fertigungshilfsmittel und Auswertungen
  • Arbeitsplanänderung mit und ohne Historie
  • Customizing Grunddaten für die Produktion
  • Unterschiedliche Oberflächen: SAP GUI, Engineering Workbench und PLM Web User Interface

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Foundation Level)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierung

Prüfungsvorbereitung und SAP® Prüfung C_UCFL_15

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und noch keine SAP-Kenntnisse haben oder bestehende Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 15:55 Uhr

Fr 08:00 – 13:15 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikat, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: