Kursdetails
Kursdetails

SAP® Berater CO mit ABAP Grundlagen

Kursnr. 2001NBCA51
Beginn Mo., 14.12.2020
Dauer 19 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25

Kursbeschreibung

In dieser Schulung erlangen Sie nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System das Fachwissen eines Beraters über das Modul Controlling. Sie erhalten Einblicke in die Geschäftsprozesse im Management Accounting, von der Kostenstellenrechnung und den Innenaufträgen, der Profitcenter-Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung über die Kostenträgerrechnung für Lagerfertigung und Kundenauftragsfertigung bis zur Produktkostenplanung und Ergebnisrechnung sowie die Grundlagen des Report Painter/Report Writer. Diese werden schließlich durch profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf das Customizing dieses Moduls sowie den SAP® Solution Manager ergänzt. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Berechtigungskonzepten des SAP®-Systems. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Geschäftsprozesse im Management Accounting (AC040)

  • Management Accounting Übersicht: Allgemeine Aufgaben, Komponenten 
  • Organisationseinheiten im Rechnungswesen: Grunddaten des Gemeinkosten-Controllings, Werkzeuge des Berichtswesens
  • Planung im Management Accounting: Planungsoptionen im Gemeinkosten-Controlling
  • Integrierter Planungsprozess im Management Accounting: Integrierter Planungszyklus Planung in der Prozesskostenrechnung
  • Integrationsaspekte der Buchungslogistik: Statistische und echte Buchungen, vorgangsbezogene Buchungen im Management Accounting, Periodenabschluss im Management Accounting, Ergebnisrechnung im Management Accounting

Kostenstellenrechnung und Innenaufträge (AC405)

  • Organisationsstrukturen und Stammdaten im Gemeinkostencontrolling
  • Kontierung von Kosten auf Kostenstellen und Innenaufträge durch vorgelagerte Applikationen
  • Periodische Verrechnungstechniken
  • Planung von Kosten und Kostenverrechnungen
  • Budgetverwaltung und Verfügbarkeitskontrolle bei Innenaufträgen
  • Analyse von Kosten mit Hilfe des Informationssystems

Grundlagen Report Painter/ Report Writer (CA705)

  • Einführung in die Reportingwerkzeuge
  • Grundlagen des Report Painters
  • Aufbau des Report-Painter-Berichts
  • Vorlagen und Variablen
  • Abschnitte und Spaltenblöcke
  • Formatierung
  • Variation und Extrakte: Massenberichte
  • Integration von Berichten in einem produktiven System
  • Einführung Sets

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Prüfungsvorbereitung und SAP®-Anwender Prüfung C_UCCO_15

Berechtigungskonzept AS ABAP (ADM940)

  • Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
  • Arbeiten mit dem Profilgenerator
  • Transport von Berechtigungen
  • Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

Produktkostenplanung (AC505)

  • Einführung in die Produktkostenplanung
  • Muster- und Simulationskalkulation
  • Materialkalkulation ohne Mengengerüst
  • Vorbereitung der Produktkostenplanung
  • Materialkalkulation mit Mengengerüst
  • Kalkulationslauf
  • Verfeinerte Kalkulationsmethoden
  • Erweiterte Bewertungsmethoden. Mischkalkulation
  • Kalkulation von Kuppelprodukten
  • Materialbewertung
  • Easy Cost Planning

Ergebnis- und Marktsegmentrechnung (AC605)

  • Rentabilitätsmanagement
  • Strukturen
  • Stammdaten
  • Ist-Daten
  • Planung
  • Informationssystem
  • Werkzeuge

Kostenträgerrechnung für Lagerfertigung und Kundenauftragsfertigung (AC520)

  • Überblick über die Kostenträgerrechnung
  • Szenarien der Kundenauftragsfertigung
  • Periodisches Produktkosten-Controlling
  • Auftragsbezogenes Produktkostencontrolling
  • Einzelfertigung mit Kundenauftragscontrolling
  • Kundenauftragscontrolling ohne Fertigung (Service)
  • Informationssystem

Implementierungsprojekte mit SAP Solution Manager (SMI310) inkl. Fallstudie

  • Überblick in den SAP® Solution Manager

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Berater/in CO)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierung

Prüfungsvorbereitung und SAP®-Beraterzertifizierung C_TFIN22_67

SAPTEC Grundlagen des SAP® Web AS

  • Kurze Einführung zu SAP® NetWeaver
  • Navigation in SAP®-Systemen
  • Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
  • Zugriff auf Funktionen des Systems
  • Möglichkeiten der Personalisierung
  • Architektur des SAP® Web Application Server
  • Verarbeitung einer Benutzeranfrage
  • Aufbau einer Instanz
  • Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
  • Technologiekomponenten im Internetumfeld
  • Überblick über die SAP®-Entwicklungsumgebung
  • Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
  • Transporte zwischen SAP®-Systemen Kommunikations- und Integrationstechnologie
  • Einführung in die SAP®-SystemadministrationÜberblick über die Kostenträgerrechnung

ABAP Workbench Grundlagen (BC400)

  • Ablauf eines ABAP-Programms
  • Einführung in die ABAP-Workbench
  • Grundlegende ABAP-Sprachelemente
  • Modularisierung
  • Komplexe Datenobjekte
  • Datenmodellierung und Datenbeschaffung
  • Benutzerdialoge
  • Werkzeuge der Programmanalyse
  • Überblick über die Anpassung der SAP®-Standardsoftware

ABAP Reporting (BC405)

  • Selektionsbild
  • ALV-Grid Control (Verwendung, Anlegen, Design)
  • ALV-Grid Control: Ereignisse und Methoden
  • Logische Datenbanken
  • Datenbeschaffung
  • Hintergrundverarbeitung
  • ALV Object Model

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und bereits gute grundlegende SAP-Kenntnisse mitbringen. Teilnehmer ohne SAP-Kenntnisse können sich diese im Kurs "SAP Basis Führerschein" vorgeschaltet aneignen.

Voraussetzungen:

Diese Weiterbildung richtet sich unter anderem an Informatiker, insbesondere Anwendungsentwickler mit grundlegender Erfahrung im Bereich Datenbankprogrammierung und Reporting.

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 15:55 Uhr

Fr 08:00 – 13:15 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikate, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: