Kursdetails
Kursdetails

SAP® Berater SD mit ABAP Grundlagen

Kursnr. 2001NBSA39
Beginn Mo., 21.09.2020
Dauer 19 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25

Kursbeschreibung

In dieser Schulung erlangen Sie nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System das Fachwissen eines SAP Beraters im Bereich Vertrieb. Sie erhalten Einblicke in die Prozesse im Vertrieb, in den Verkauf, in die Preisfindung im Vertrieb sowie in die Fakturierung und die Lieferprozesse. Diese werden schließlich durch profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf das Customizing dieses Moduls sowie den SAP® Solution Manager ergänzt. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Berechtigungskonzepten des SAP®-Systems. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen. 

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Prozesse im Vertrieb (SCM600)

  • Unternehmensstrukturen im Vertrieb
  • Vertriebsprozesse im Überblick (Verkaufs- Versand- und Fakturaabwicklung)
  • Stammdaten in den Vertriebsprozessen (Kundenstamm, Materialstamm u.a.)
  • Findungen und Sammelverarbeitung
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung
  • Reklamationsabwicklung
  • Auswertungen zu den Vertriebsprozessen
  • Integration von SAP® ERP und CRM

Verkauf (SCM605)

  • Unternehmensstrukturen im Vertrieb
  • Auftragsbearbeitung
  • Steuerung von Verkaufsbelegen
  • Datenfluss
  • Besondere Geschäftsvorfälle
  • Unvollständigkeit
  • Geschäftspartner
  • Rahmenverträge
  • Belegfreigabeverfahren
  • Naturalrabatt

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Prüfungsvorbereitung und SAP®-Anwenderzertifizierung C_UCSD_15

Einführung in das Berechtigungskonzept mit SAP (ADM940)

  • Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
  • Arbeiten mit dem Profilgenerator
  • Transport von Berechtigungen
  • Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

Lieferprozesse (SCM610)

  • Idee und Funktion des Lieferbelegs
  • Grundlegende Organisationseinheiten für den Lieferprozess
  • Steuerung der Lieferung
  • Warenausgangsprozess auf Basis der Auslieferung
  • Prozesse und Funktionen auf Basis der Auslieferung

Preisfindung im Vertrieb (SCM620)

  • Konditionstechnik in der Preisfindung
  • Konfiguration in der Preisfindung

Übergreifendes Customizing im Vertrieb (SCM650)

  • Kopiersteuerung
  • Nachrichtenfindung
  • Textsteuerung
  • Überblick über das Einstellen von gedruckten Dokumenten im Vertrieb
  • Einführung in die Grundlagen der Systemanpassung (User Exits)
  • Einführung in die Personalisierung (z.B. Transaktionsvarianten)

Implementierungsprojekte mit SAP Solution Manager (SMI310) inkl. Fallstudie

  • Überblick in den SAP® Solution Manager

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Berater/in SD)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Prüfungsvorbereitung und SAP®-Beraterzertifizierung C_TSCM62_67

SAPTEC Grundlagen des SAP® Web AS

  • Kurze Einführung zu SAP® NetWeaver
  • Navigation in SAP®-Systemen
  • Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
  • Zugriff auf Funktionen des Systems
  • Möglichkeiten der Personalisierung
  • Architektur des SAP® Web Application Server
  • Verarbeitung einer Benutzeranfrage
  • Aufbau einer Instanz
  • Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
  • Technologiekomponenten im Internetumfeld
  • Überblick über die SAP®-Entwicklungsumgebung
  • Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
  • Transporte zwischen SAP®-Systemen Kommunikations- und Integrationstechnologie
  • Einführung in die SAP®-SystemadministrationÜberblick über die Kostenträgerrechnung

ABAP Workbench Grundlagen (BC400)

  • Ablauf eines ABAP-Programms
  • Einführung in die ABAP-Workbench
  • Grundlegende ABAP-Sprachelemente
  • Modularisierung
  • Komplexe Datenobjekte
  • Datenmodellierung und Datenbeschaffung
  • Benutzerdialoge
  • Werkzeuge der Programmanalyse
  • Überblick über die Anpassung der SAP®-Standardsoftware

ABAP Reporting (BC405)

  • Selektionsbild
  • ALV-Grid Control (Verwendung, Anlegen, Design)
  • ALV-Grid Control: Ereignisse und Methoden
  • Logische Datenbanken
  • Datenbeschaffung
  • Hintergrundverarbeitung
  • ALV Object Model

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und bereits gute grundlegende SAP-Kenntnisse mitbringen. Teilnehmer ohne SAP-Kenntnisse können sich diese im Kurs "SAP Basis Führerschein" vorgeschaltet aneignen.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 15:55 Uhr

Fr 08:00 – 13:15 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikate, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: