Kursdetails
Kursdetails

SAP® Spezialist FI/CO mit DATEV Spezialist

Kursnr. 2001NSFD41
Beginn Mo., 05.10.2020
Dauer 23 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25

Kursbeschreibung

In dieser Schulung befassen Sie sich nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP® System mit der Thematik zweier SAP®-Module aus dem Bereich Rechnungswesen: dem Modul Finanzbuchhaltung in Kombination mit dem Modul Controlling. Sie erhalten Einblicke in die Geschäftsprozesse des Financial Accounting, die Grundlagen des Customizing der Finanzbuchhaltung und die Anlagenbuchhaltung sowie in den Einzelabschluss. Im Bereich Controlling erhalten Sie eine Einführung in die Geschäftsprozesse im Management Accounting, die Kostenstellenrechnung und Innenaufträgen sowie die Profitcenter-Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung und die Grundlagen des Report Painter/Report Writer. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

Als zusätzliche Qualifikation erhalten Sie in diesem Kurs Kenntnisse über die modulunabhängigen Berechtigungskonzepte des SAP®-Systems.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Geschäftsprozesse in der Finanzbuchhaltung (AC010)

  • Hauptbuchhaltung (Organisationselemente, Sachkontenstammsätze, Buchhaltungsvorgänge)
  • Kreditorenbuchhaltung (Kreditorenstammsätze, tägliche Buchhaltungsvorgänge, Integration mit der Materialwirtschaft)
  • Debitorenbuchhaltung (Debitorenstammsätze, tägliche Buchhaltungsvorgänge, Mahnen und Korrespondenz u.a.)
  • Anlagenbuchhaltung (Stammsätze, Standardbuchhaltungsvorgänge)
  • Bankbuchhaltung (Stammsätze, Geschäftsvorfälle)
  • Bilanz und GuV

Finanzbuchhaltung Customizing Grundlagen (AC200)

  • Unterrichtsmaterial
  • Grundeinstellung Hauptbuchhaltung
  • Stammdaten
  • Belegsteuerung
  • Buchungssteuerung
  • Kassenbuch

Buchhaltung Customizing II: Sonderbuchvorgänge, Belegvorerfassung (AC202)

  • Korrespondenz
  • Sonderhauptbuchvorgänge
  • Belegvorerfassung

Einzelabschluss (AC205)

  • Monats- und Jahresabschluss im Financial Accounting (Finanzwesen)
  • Bilanz und GuV
  • Anlage- und Umlaufvermögen
  • Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Rechnungsabgrenzung
  • Technisch-organisatorische und dokumentarische Schritte
  • Closing-Cockpit
  • Intercompany-Abstimmung
  • Zusatzmaterial (Controlling, Umsatzkostenverfahren, allgemeine Steuerbearbeitung u.v.m.)

Anlagenbuchhaltung (AC305)

  • Bewertungsplan/Bewertungsbereiche
  • Anlagenklassen
  • Stammdaten
  • Anlagenbewegungen im organisatorischen Ablauf
  • Bewertung
  • Periodische Arbeiten
  • Informationssystem
  • Altdatenübernahme von einem Fremdsystem (nicht Migration R72 zu R73 oder von R/3 zu ERP Central Component)

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Prüfungsvorbereitung und SAP®-Anwenderzertifizierung C_UCBK_15

Berechtigungskonzept AS ABAP (ADM940)

  • Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
  • Arbeiten mit dem Profilgenerator
  • Transport von Berechtigungen
  • Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

Geschäftsprozesse im Management Accounting (AC040)

  • Management Accounting Übersicht: Allgemeine Aufgaben, Komponenten 
  • Organisationseinheiten im Rechnungswesen: Grunddaten des Gemeinkosten-Controllings, Werkzeuge des Berichtswesens
  • Planung im Management Accounting: Planungsoptionen im Gemeinkosten-Controlling
  • Integrierter Planungsprozess im Management Accounting: Integrierter Planungszyklus Planung in der Prozesskostenrechnung
  • Integrationsaspekte der Buchungslogistik: Statistische und echte Buchungen, Vorgangsbezogene Buchungen im Management Accounting, Periodenabschluss im Management Accounting,Ergebnisrechnung im Management Accounting,

Kostenstellenrechnung und Innenaufträge (AC405)

  • Organisationsstrukturen und Stammdaten im Gemeinkostencontrolling
  • Kontierung von Kosten auf Kostenstellen und Innenaufträge durch vorgelagerte Applikationen
  • Periodische Verrechnungstechniken
  • Planung von Kosten und Kostenverrechnungen
  • Budgetverwaltung und Verfügbarkeitskontrolle bei Innenaufträgen
  • Analyse von Kosten mit Hilfe des Informationssystems

Grundlagen Report Painter/ Report Writer (CA705)

  • Einführung in die Reportingwerkzeuge
  • Grundlagen des Report Painters
  • Aufbau des Report-Painter-Berichts
  • Vorlagen und Variablen
  • Abschnitte und Spaltenblöcke
  • Formatierung
  • Variation und Extrakte: Massenberichte
  • Integration von Berichten in einem produktiven System
  • Einführung Sets

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Prüfungsvorbereitung und SAP®-Anwenderzertifizierung C_UCCO_15

Datev Spezialist:

Grundlagen

  • Grundlagen Finanzbuchhaltung
  • Grundbedienung Kanzlei-Rechnungswesen pro
  • Die Unternehmensgründung / Mandantenanlage

Stammdaten

  • Kontenplan
  • Banken und Zahlungsbedingungen
  • Debitoren und Kreditoren

Buchungen

  • EDV-Kontierungsregeln und rechtliche Bestimmungen
  • Buchungserfassung / Saldenvortagsbuchungen
  • Verschiedene Buchungsarten
  • Monatsabschluss / Festschreiben von Buchungsstapeln
  • Mahnwesen und automatischer Zahlungsverkehr
  • Elektronische Belege

Jahresübergreifende Tätigkeiten

  • Jahresabschluss
  • Die neue Eröffnungsbilanz

Überblick über DATEV Lohn und Gehalt

  • Grundlagen Personalwirtschaft
  • Grundbedienung DATEV Lohn und Gehalt classic
  • Start in die Lohnabrechnung
  • Anlegen von Unternehmen (Unternehmensdaten) und Mitarbeitern
  • Pflege von Mandanten- und Personaldaten

Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Abrechnungen von Mitarbeitern
  • Berücksichtigen von Spezialfällen
  • Jahreswechsel in der Lohnabrechnung
  • Lohnabrechnung optimieren

Ergänzende Themen

  • Besonderheiten mit DATEV Lohn und Gehalt compact
  • Hilfemöglichkeiten bei Fragen im Rahmen der Lohnabrechnungserstellung

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und bereits gute grundlegende SAP-Kenntnisse mitbringen. Teilnehmer ohne SAP-Kenntnisse können sich diese im Kurs "SAP Basis Führerschein" vorgeschaltet aneignen.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 15:55 Uhr

Fr 08:00 – 13:15 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikate, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: