Kursdetails
Kursdetails

SAP® S/4HANA KeyUser MM

Kursnr. 2001S4KM46
Beginn Mo., 09.11.2020
Dauer 12 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25

Kursbeschreibung

In dieser Schulung erlangen Sie nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System das Fachwissen eines SAP S/4HANA KeyUsers über das Modul Materialwirtschaft.

SAP S/4HANA ist die neue Oberfläche des bisherigen Kernproduktes der Firma SAP SE, die auf der In-Memory-Plattform SAP HANA basiert und mit dem SAP Fiori Launchpad eine neue Benutzererfahrung bietet. Dabei erweitert die SAP mit S/4HANA die bestehende Software-Produktlinie, die alle alltäglichen Geschäftsprozesse eines Unternehmens abdeckt.

Sie erhalten Einblicke in die Prozesse in der Fremdbeschaffung, in den Einkauf, in die Bestandsführung und Inventur und in die Rechnungsprüfung sowie in die verbrauchsgesteuerte Disposition. Diese werden schließlich durch profunde Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf das Customizing dieses Moduls ergänzt. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Überblick über SAP S/4HANA (S4H00)

  • SAP S/4HANA beschreiben und SAP Leonardo erläutern
  • Navigation (SAP-Fiori, SAP Business Client, SAP Logon)
  • Systemweite Konzepte (Organisationseinheiten, Stammdatenkonzepte)
  • Logistik (Beschaffungungsprozess, Fertigungsprozess, Auftragsabwicklungsprozess)
  • Buchhaltung (Finanzbuchhaltung, internes Rechnungswesen)
  • Human Capital Management (HCM) und SAP SuccessFactors
  • Embedded Analytics
  • SAP Activate und Best Practices
  • SAP Services

Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA Sourcing and Procurement (S4500)

  • Navigation in SAP S/4HANA
  • Prozesse und Unternehmensstruktur in der Beschaffung
  • Einfacher Beschaffungsprozess
  • Stammdaten der Beschaffung (Geschäftspartner, Material, Einkaufsinfosatz, Materialbewertung)
  • Lagermaterial im Vergleich zu Verbrauchsmaterial
  • Anforderung per Self-Service
  • Erweiterte Transaktionen in der Beschaffung
  • Auswertungen und Analysen

Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA Sales (S4600)

  • Navigation mit Fiori
  • Unternehmensstrukturen
  • Vertriebsprozesse im Überblick
  • Stammdaten
  • Automatische Datenermittlung und Terminierung
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Sammelverarbeitung
  • Weitere Prozesse in Sales
  • Reklamationsabwicklung
  • Monitoring und Vertriebsanalysen

Einkauf (S4520)

  • Stammdaten für die Einkaufsabwicklung
  • Bezugsquellen und Konditionen: Infosätze, Kontrakte und Lieferpläne
  • Bezugsquellenfindung
  • Optimierte Einkaufsabwicklung
  • Belegfreigabeverfahren
  • Spezielle Beschaffungsprozesse: Rechnungsplan, Lohnbearbeitung, HTN- Abwicklung
  • Lieferantenbeurteilung
  • Customizing: Partnerfindung, Belegarten, Benutzerparameter

Anwender-Zertifizierung UCDE_MM_S41809

Fiori-Grundlagen (UX100)

  • Endbenutzerperspektive, Technologie, Architektur, Konfiguration, Anpassung, Mobile Lösungen und Integration

Verbrauchsgesteuerte Disposition und Prognose in SAP S/4HANA (S4525)

  • Verbrauchsgesteuerte Disposition
  • Planungslauf (Durchführung und Auswertung)
  • Prognose
  • Weitere Möglichkeiten in der verbrauchsgesteuerten Disposition

Rechnungsprüfung in SAP S/4HANA (S4515)

  • Rechnungserfassung
  • Abweichungen und Rechnungssperre
  • Nachbelastung, Nebenkosten und Gutschriften
  • Automatisierungen in der Rechnungsprüfung
  • WE/RE-Kontenpflege
  • Rechnungsprüfung – weiteres Customizing
  • Rechnungsprüfung für Dienstleistungen

Übergreifendes Customizing im MM (S4550)

  • Solution Manager und Customizing-Projekte
  • Allgemeine Einstellungen
  • Organisationseinheiten
  • Stammdaten der Materialwirtschaft
  • Bewertung und Kontierung
  • Einkauf
  • Bestandsführung

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Die Maßnahme richtet sich an Personen mit kaufmännischer Berufsausbildung, Hochschulabsolventen und Praktiker mit mehrjähriger, einschlägiger kaufmännischer Berufserfahrung.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Gute kaufmännische Kenntnisse

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Methodenmix aus Wissensvermittlung und Wissensvertiefung. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 15:55 Uhr

Fr 08:00 – 13:15 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikat, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: