Kursdetails
Kursdetails

SAP Spezialist MM/SD

Kursnr. 2101S4SM18
Beginn Mo., 03.05.2021
Dauer 12 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25

Kursbeschreibung

In dieser Schulung befassen Sie sich nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System mit dem Modul Materialwirtschaft, von den Prozessen in der Fremdbeschaffung über den Einkauf. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

SAP S/4HANA ist die neue Oberfläche des bisherigen Kernproduktes der Firma SAP SE, die auf der In-Memory-Plattform SAP HANA basiert und mit dem SAP Fiori Launchpad eine neue Benutzererfahrung bietet. Dabei erweitert die SAP mit S/4HANA die bestehende Software-Produktlinie, die alle alltäglichen Geschäftsprozesse eines Unternehmens abdeckt.
 

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Überblick über SAP S/4HANA (S4H00)

  • SAP S/4HANA beschreiben und SAP Leonardo erläutern
  • Navigation (SAP-Fiori, SAP Business Client, SAP Logon)
  • Systemweite Konzepte (Organisationseinheiten, Stammdatenkonzepte)
  • Logistik (Beschaffungungsprozess, Fertigungsprozess, Auftragsabwicklungsprozess)
  • Buchhaltung (Finanzbuchhaltung, internes Rechnungswesen)
  • Human Capital Management (HCM) und SAP SuccessFactors
  • Embedded Analytics
  • SAP Activate und Best Practices
  • SAP Services

Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA Sourcing and Procurement (S4500)

  • Navigation in SAP S/4HANA
  • Prozesse und Unternehmensstruktur in der Beschaffung
  • Einfacher Beschaffungsprozess
  • Stammdaten der Beschaffung (Geschäftspartner, Material, Einkaufsinfosatz, Materialbewertung)
  • Lagermaterial im Vergleich zu Verbrauchsmaterial
  • Anforderung per Self-Service
  • Erweiterte Transaktionen in der Beschaffung
  • Auswertungen und Analysen

Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA Sales (S4600)

  • Navigation mit Fiori
  • Unternehmensstrukturen
  • Vertriebsprozesse im Überblick
  • Stammdaten
  • Automatische Datenermittlung und Terminierung
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Sammelverarbeitung
  • Weitere Prozesse in Sales
  • Reklamationsabwicklung
  • Monitoring und Vertriebsanalysen

Einkauf (S4520)

  • Stammdaten für die Einkaufsabwicklung
  • Bezugsquellen und Konditionen: Infosätze, Kontrakte und Lieferpläne
  • Bezugsquellenfindung
  • Optimierte Einkaufsabwicklung
  • Belegfreigabeverfahren
  • Spezielle Beschaffungsprozesse: Rechnungsplan, Lohnbearbeitung, HTN- Abwicklung
  • Lieferantenbeurteilung
  • Customizing: Partnerfindung, Belegarten, Benutzerparameter

Verbrauchsgesteuerte Disposition und Prognose in SAP S/4HANA (S4525)

  • Verbrauchsgesteuerte Disposition
  • Planungslauf (Durchführung und Auswertung)
  • Prognose
  • Weitere Möglichkeiten in der verbrauchsgesteuerten Disposition

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Anwender/in MM)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Anwender-Zertifizierung UCDE_MM_S41809

Verkaufsprozesse in SAP S/4HANA Sales (S4605)

  • Kursüberblick und Einführung in den Vertriebsprozess
  • Unternehmensstrukturen im Vertrieb
  • Auftragsbearbeitung
  • Steuerung von Verkaufsbelegen
  • Datenfluss
  • Besondere Geschäftsvorfälle
  • Unvollständigkeit
  • Partnerrollen im Vertrieb
  • Rahmenverträge
  • Materialsubstitution, Listung und Ausschluss
  • Naturalrabatt
  • Workshop Verkauf

Lieferprozesse in SAP S/4HANA Sales (S4610)

  • Idee und Funktion des Lieferbelegs
  • Grundlegende Organisationseinheiten für den Lieferprozess
  • Steuerung der Lieferung
  • Der Warenausgangsprozess auf Basis der Auslieferung
  • Prozesse und Funktionen auf Basis der Lieferung mit Embedded EWM

Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Anwender/in SD)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

Anwender-Zertifizierung UCDE_SD_S41809

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Die Maßnahme richtet sich an Personen mit kaufmännischer Berufsausbildung, Hochschulabsolventen und Praktiker mit mehrjähriger, einschlägiger kaufmännischer Berufserfahrung.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Gute kaufmännische Kenntnisse

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Methodenmix aus Wissensvermittlung und Wissensvertiefung. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:10 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikat, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: