Kursdetails
Kursdetails

Büroassistenz mit Grundlagen Personalwesen

Kursnr. 21ASGLPA32
Beginn Mo., 09.08.2021
Dauer 8 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursbeschreibung

Sie lernen die wichtigsten Office-Programme kennen, die Sie brauchen, um sicher alle Aufgaben im Büroalltag zu meistern. Anschließend vermittelt Ihnen der Kurs Kenntnisse aus dem Rechnungswesen und der Personalwirtschaft. Sie lernen die Themen Kosten-Leistungs-Rechnung und Grundlagen Finanzbuchhaltung kennen. In der Personalwirtschaft lernen Sie alles von der Personalverwaltung bis hin zur Lohnabrechnung.

Sie entwickeln das Verständnis für grundlegende Themen der Buchführung und der Personalwirtschaft, welches Ihnen ermöglicht, weiteren Kursen zur Anwendung von Buchhaltungs- und Abrechnungssoftware in DATEV oder SAP mühelos folgen zu können.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

PC-und Internet-Grundlagen

  • Windows 10 kennenlernen
  • Desktop und Apps, individuelle Anpassung der Benutzerumgebung
  • Fenster Navigation mit zwei Bildschirmen.
  • Explorer kennenlernen.Ordner-Unterordner-Datei-Strukturen.
  • Windows-Systemsteuerung.
  • Erste Schritte im virtuellen Klassenzimmer
  • Internetanwendungen. Surfen im WorldWideWeb. Suchmaschinen
  • Kurze Vorstellung von Outlook:
  • EMails, Kalender und Kontakte

Textverarbeitung (MS Word)

  • Erstellen und Verwalten von Dokumenten
  • Formatieren von Texten, Absätzen und Abschnitten
  • Erstellen von Tabellen und Verbindung mit anderen Office-Programmen
  • Einfügen und Formatieren von Objekten (Diagramme, Smart-Tools)
  • Grundlagen des Seriendrucks

Präsentationen (PowerPoint)

  • Erstellen und Verwalten von Präsentationen und Vorlagen.
  • Formatieren von Formen und Folien. Foliendesigns und Formatvorlagen.
  • Anwenden von Übergängen mit Animationen- und -Effekten
  • Anwenden des Folienmasters

Tabellenkalkulation (Excel)

  • Erstellen und Verwalten von Arbeitsblättern und Arbeitsmappen
  • Zahlen und Textformatierung. Tabellen-Layouts.
  • Relative und absolute Bezüge.
  • Anwenden von Formeln und Funktionen. Funktionsassistent
  • Erzeugen von Diagrammen

Personalwesen und Personalverwaltung

  •  
  • Einführung in die Personalwirtschaft
  • Grundlagen Arbeitsrecht und Datenschutz
  • Aufgaben der Personalplanung
  • Aufgaben der Personalverwaltung
  • Arbeitszeitmodelle

Personalmarketing und Personalrecruiting

  • Personalbeschaffung
  • Bewertung von Bewerberunterlagen
  • Vorstellungsgespräche und Auswahlverfahren
  • Bewerbermanagement und Anforderungsprofile
  • Assessment Center und Onboarding

Personalentwicklung und Personalführung

  • Personalentwicklung und Organisationsgestaltung
  • Personalgespräche und Personalbeurteilung
  • Betriebliche Aus- und Weiterbildung
  • Führungs- und Motivationstheorien
  • Kommunikationsmodelle

Personalabrechnung und Lohn-/ Gehaltsabrechnung

  • Personalkosten und Entgeltformen
  • Grundlagen der Entgeltabrechnung
  • Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtliche Bestimmungen
  • Abrechnung des Entgelts
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

TeilnehmerInnen weiterer Personalkurse mit Interesse an Personalarbeit, insb. MitarbeiterInnen der Personalabteilung im Bereich der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

Voraussetzungen:

Interesse an kaufmännischen Themen, speziell an Personalwirtschaft

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:10 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein, Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

 

Standorte


Kurs teilen: