NEU: Sichern Sie sich jetzt bis zu 2.500 Euro Prämie beim Bestehen einer Umschulung oder Externenprüfung.

 

Kursdetails

Grundlagen Rechnungswesen

Kursnr. 21ASGLRW32
Beginn Mo., 09.08.2021
Dauer 4 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursbeschreibung

Der Kurs vermittelt Ihnen Kenntnisse aus dem Rechnungswesen, die sich zusammensetzen aus den Themen Kosten-Leistungs-Rechnung und Grundlagen Finanzbuchhaltung. Sie entwickeln das Verständnis für grundlegende Themen der Buchführung, welches Ihnen ermöglicht, weiteren Kursen in der Anwendung von Buchhaltungssoftware in DATEV oder SAP mühelos folgen zu können.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Kosten-Leistungs- Rechnung

  • Teilkostenrechnung
  • Abgrenzungsrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung
  • Handelskalkulation

Finanzbuchhaltung

  • Grundlagen der Finanzbuchhaltung
  • Bestandskonten und Erfolgskonten
  • Warenkonten und Umsatzsteuer
  • Privatentnahmen und -einlagen
  • Einkaufs- und Verkaufsbuchungen
  • Anlagenwirtschaft
  • Rechnungsabgrenzung
  • Besondere Buchungen

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mitelständischen Unternehmen anstreben und eine Anstellung im Bereich Rechnungswesen suchen.

Voraussetzungen:

PC-Grundkenntnisse, Interesse an kaufmännischen Themen, speziell am internen Rechnungswesen bzw. Controlling.

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Methoden-Mix mit Trainerinput, Teilnehmerintput, Übungs- & Vertiefungsphasen, Projektarbeit, Diskussionen in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:10 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten sind erfahrene und zertifizierte Trainer mit zum Teil mehrjähriger Erfahrung aus der freien Wirtschaft.

Abschluss:

Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein, Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen: