Kursdetails

Systemisches Coaching

Kursnr. 2400SCAB22
Beginn Mo., 27.05.2024
Dauer 12 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursbeschreibung

Ziel eines Coachings ist es, auf Basis wissenschaftlich fundierter psychologischer Kenntnisse sowie mithilfe einer systemischen Grundhaltung, Handlungsspielräume, alternative Perspektiven und Lösungen für herausfordernde Situationen zu erschließen und umzusetzen. Dies gelingt durch die Anwendung praktischer Methoden und gezielter Fragetechniken. 

In diesem Kurs vermitteln wir Ihnen das nötige Handwerkszeug, um Ratsuchende aus verschiedensten Kontexten ressourcen- und lösungsorientiert zu unterstützen.  

Dieser Kurs stellt zudem die Basis für weitere Ergänzungskurse dar. 

Kursziele 
Sie werden zunächst für die ressourcenorientierte Grundhaltung in der systemischen Gesprächsführung ausgebildet und in der praktischen Anwendung unterschiedlicher Coaching-Techniken geschult. In Theorie und Praxis werden Sie somit dazu befähigt, vorherrschende oder langwierige Probleme, Konflikte und Herausforderungen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und mithilfe eines umfangreichen Werkzeugkoffers aus Theorien, Methoden und Techniken neue Erkenntnisse an die Oberfläche zu bringen, die zu einem förderlichen und nachhaltigen Lösungsprozess führen.  

Nach Abschluss des Kurses „Systemisches Coaching“ können Sie Menschen sowohl beruflich als auch privat in herausfordernden Situationen unterstützen und helfen ihnen dabei, ihre eigenen Lösungen zu finden. Diese Fähigkeiten können Sie sowohl als Angestellte:r als auch als selbstständige:r Berater:in anwenden.  

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Module

  1. Basics und Prinzipen im Coaching 
  2. Wissenschaftliche Grundlagen in Theorie und Praxis 
  3. Interventionen und Methoden 
  4. Coaching von Gruppen und Teams 
  5. Den Coaching-Prozess gestalten 
  6. Der Coach im Fokus 
  7. Business-Kontexte verstehen – Businessanliegen coachen 
  8. Veränderungen in Organisationen begleiten

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Personen, die 

  • sich für das Berufsbild des systemischen Coaches interessieren und Menschen bei Lösungs- und Veränderungsprozessen begleiten möchten 
  • ihr berufliches Profil erweitern wollen  
  • in pädagogischen, sozialen, pflegenden, medizinischen oder beratenden Berufen tätig sind oder werden wollen 
  • als Führungskraft, Personalentwickler:in, im Betriebsrat o.ä. arbeiten oder dies anstreben  
  • in ihrer Arbeit Personalverantwortung haben und ihre Fähigkeiten in der Mitarbeitendenführung erweitern möchten  
  • Freude im Umgang mit Menschen haben und sich mit Offenheit und Neugier weiterentwickeln wollen 
  • einfühlsam und unparteiisch urteilsfähig sind 

Voraussetzungen:

  • Grundlegende PC-Kenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse  
  • Teilnahme an einem individuellen Eignungsgespräch
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (hilfreich) 
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung (hilfreich) 

Unterrichtsform:

Durchgeführt werden unsere Kurse virtuell oder in Präsenz an einem unserer Standorte. Sollte für einen Standort nicht die minimale Teilnehmendenzahl erreicht werden, findet der Kurs im Onlineformat statt.


Methodik:

Unser Methoden-Mix besteht aus: 

  • Trainer:innen-Input 
  • Übungs- & Vertiefungsphasen
  • Projektarbeit
  • Kleingruppenarbeit 
  • Übungscoachings & Rollenspiele
  • Teilnehmer:innen-Input 
  • Feedback und Supervision 
  • Präsentation und Analyse von Beispielfällen

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 8:00 – 16:15 Uhr
Fr 08:00 – 13:10 Uhr
in Vollzeit 


Trainer:innen:

Unsere Trainer:innen haben in verschiedenen Coaching-Bereichen mehrjährige Erfahrung, sind in den unterschiedlichen Schulungsmethoden versiert und sind in den Bereichen Coaching und Organisationsberatung tätig.


Abschluss:

Zertifikat des Bildungsträgers / Abschlusszeugnis „Systemisches Coaching“ 


Fördermöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein (BiGu)
  • Qualifizierungschancengesetz (QCG)
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Bildungsschecks/ Weiterbildungsschecks/ QualiScheck/ Weiterbildungsbonus/ Qualifizierungsoffensive (den Europäischen Sozialfonds für Deutschland)
  • Transfergesellschaften

Standorte


Kurs teilen: