Kursdetails

PROJEKT MANAGEMENT

Kursnr. 2401DQ0608
Beginn Mo., 19.02.2024
Dauer 12 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 4 - 25
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursbeschreibung

Als Projektmanagement-Neuling ist es wichtig, sich zunächst mit den Grundlagen des Projektmanagements auseinanderzusetzen, egal, ob Sie gerade als Absolvent ins Berufsleben einsteigen oder aus einem anderen Bereich ins Projektmanagement wechseln: Mit den Grundlagen des Projektmanagements wird der Einstieg in eine Projektführung oder die Teilnahme als Mitglied des Projetteams erfolgreich gemeistert, so dass die Basis innerhalb des Teams und der erfolgreiche Workflow in der Projektentwicklung realisiert werden können. Ein effizientes Projektmanagement verkürzt die Arbeitszeit signifikant und erhöht nebenbei die Motivation des Teams. Es ist wichtig, sich mit den Grundlagen des Projektmanagements auseinanderzusetzen, damit der Einstieg als Mitglied des Projektteams erfolgreich gemeistert werden kann. Unsere Qualifikation „Projektmanagement“ behandelt die Methoden für die richtige Organisation von Projekten. Es werden die Methoden des klassischen und des agilen Projektmanagements vor- und gegenübergestellt. Das agile Projektmanagement mit seiner schrittweisen Umsetzung und Flexibilität gilt als Antwort auf die sich innerhalb eines Projektes immer schneller ändernden Rahmenbedingungen. Hierzu werden spezielle Techniken agiler Werte und Prinzipien mit Hilfe von Scrum vorgestellt, die Agilität und die dahinterstehenden Prinzipien stehen im Fokus dieser Qualifikation. Es werden die wichtigsten Werkzeuge eines Scrum-Masters und viele Zusammenhänge kennengelernt und in zahlreichen Übungen angewandt. 


Themenübersicht und Schulungsinhalte:

K0 Einstieg 1 Tag

* Einweisung in die benötigten Programme und Lernplattformen


K4 Büromanagement 4 Wo

Grundlagen der InformationstechnologiemErgonomie 
* Datensicherheit 
* Copyright 
* Datenschutz 
* Betriebssysteme 
* Netzwerkstruktur 
* Internet 

Outlook

- eMail-Bearbeitung: 
* Konten einrichten, 
* eMails erstellen, bearbeiten, versenden 
* Adressbuch 
* Signatur 
* Anhänge 
* Informationsmanagement 
* Abwesenheits-Assistent
- Zeitmanagement mit Outlook: 
* Kalender, Termine 
* Adressverwaltung mit Outlook: Kontakte 
* Arbeiten mit Adressbuch 
- Aufgabenmanagement mit Outlook: 
* Besprechungen und Aufgaben organisieren und planen 
* Terminplanung erstellen 
* Kalenderübersicht für das Team zur Verfügung stellen 
* Ordner mit Outlookelementen freigeben und freigegebene nutzen 

Word

* Arbeiten mit Dokumenten 
* Format und Dokumentenvorlagen erstellen 
* Grafiken platzieren und bearbeiten 
* Serienbriefe 
* umfangreiche Dokumente mit Verzeichnis erstellen 
* Korrekturen sichtbar machen 
* Seitenformatierung
* Druckmanagement

Excel

* Tabellen gestalten und formatieren 
* Umgang mit Formeln und Funktionen (Mathematische Formel, Berechnungen) kennenlernen 
* Funktionen zur Ansicht wie Grafiken und Diagramme kennen und bearbeiten 
* MS Excel als "Datenbank" nutzen 
* mit Mustervorlagen arbeiten 
* Vereinfachung der Arbeit mit der Anwendung von Makros 
* Überprüfungswerkzeuge anwenden 
* Tabellen gemeinsam nutzen PowerPoint Präsentationen erstellen und bearbeiten 
* Layouts Mastervorlagen erstellen 
* Beherrschen der grundlegenden Kenntnisse zur Bilderbearbeitung 
* Erlernen der grundlegenden Zusatzfunktionen 
* Präsentationstexte effektiv gestalten und anwenden 
* Grafische Elemente einfügen 
* Zeichenelemente selbst erstellen und einfügen 
* Arbeiten mit Vorlagen 
* in verschiedenen Ansichten Arbeiten 
* Animationen- und Folienübergänge einrichten

Access

* Grundlagen Datenbanken 
* Grundkenntnisse von Datenbankfunktionen 
* Grundlagen MS Access 
* Datenbankentwurf 
* Tabellen 
* Beziehungen 
* Formulare 
* Berichte 
* Datenaustausch und Datenbank-Dienstprogramme


K5 Projektmanagement 3 Wo

* Was versteht man unter Projektmanagement 
* Die Organisation und Kostenkontrolle von neuen Projekten 
* Planung, Steuerung und Kontrolle eines Projektes 
* Projektaufgaben und Abgrenzungskriterien 
* Kostensenkung durch Projektmanagement 
* Sicherung des Projekterfolges 
* Die Aufgaben des Projektleiters 
* Optimale Kommunikation im Projektteam 
* Planungsmethoden und Problemlösungsprozesse 
* Erreichen des Projektziels 
* Auswertung des Projektverlaufs 
* Kommunikationstechniken im Projektteam 
* Der erfolgreiche Abschluss von Projekten 
* Projekte kommunizieren 
* Qualitätskontrolle, -sicherung 
* Effektives Arbeiten – Was ist wichtig? * Effizienz – Welche Tools helfen? 
* Klassisches versus agiles Projektmanagement 
* Neue Werkzeuge – Scrum 
* Ziele erreicht?

Zusätzlich werden folgende Soft-Skills behandelt:
 + Erkennen von Konfliktfeldern 
 + Teamdynamik in Projektgruppen 
 + gemeinsame Sprache/Kultur für Projektmanagement 
 + Kommunikation und Führung in Projekten 
 + Gestaltung von Teamprozessen 
 + Spannungsfelder der Projektarbeit und deren Handhabung 
 + Entscheidungsfindung 
 + Motivation von Teammitgliedern 
 + Methoden zur Leitung und Moderation von Projektbesprechungen


K6 Rhetorik & Präsentation in Beratung & Vertrieb 2 Wo

* Verhaltenstechniken und Rhetorik 
* Sich selbst präsentieren (Charisma und Ausstrahlung, Überzeugungskraft, Umgang mit Nervosität, Schwierige Situationen gelassen meistern) 
* Zeit- & Selbstmanagement 
* Telefontraining & Kundenansprache 
* Beschwerdemanagement 
* Neukundengewinnung 
* Kundenbeziehungsmanagement 
* Präsentationsaufbau 
* Präsentationswerkzeuge nutzen lernen


K38 Individuelle Praxisphase 2 Wo 

Je nach Qualifizierung und Berufsziel wird ein Projekt definiert. Hier ist die Kreativität und die Umsetzbarkeit durch
den Teilnehmer gefragt. Viele Beispiele und Projekte werden vorgestellt und das Projektziel im Vorfeld festgelegt. Alle
unten genannten Projekte sind nur Vorschläge. In den letzten Jahren konnten wir uns von der Kreativität und dem
Leistungsanspruch unserer Teilnehmer überzeugen und begeistern:

* Strategie im Marketingmix für ein Unternehmen entwickeln
* Redaktionsplanerstellung mit vielen operativen Vorgängen
* Eine Website mit Hilfe eines CMS erstellen, bebildern und betexten
* Einen eigenen Online-Shop konzipieren, planen und umsetzen
* Geschäftsunterlagen, Broschüren, Infobriefe für Print und Internet herstellen
* Strategisches & operatives Vertriebskonzept entwickeln
* Ein CRM System konzipieren, planen, umsetzen und Kampagnen realisieren
* Einen Flyer produzieren oder eine Imagepräsentation erstellen
* Eine Website oder einen Online Shop layouten und durch ein CMS umsetzen
* 3D Video drehen, eine fiktive Welt kreieren
* Website programmieren
* Animationen oder ein Spiel entwickeln
* Ein Produkt in 2 oder 3D visualisieren und auf unterschiedlichen Ebenen präsentieren


Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

  • Studienabsolventen ohne betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Um- u. Einsteiger aus dem Vertrieb, Marketing und Online-Marketing
  • Personen mit betriebswirtschaftlichem Studium
  • Personen mit kaufmännischer Ausbildung
  • Personen, die eine Karriere im Marketing- und Kommunikationsbereich anstreben
  • Wiedereinsteiger mit Marketingkenntnissen
  • Journalisten
  • Redakteure
  • Mediengestalter
  • Web-Programmierer
  • Mitarbeiter der Öffentlichkeitsarbeit - PR

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen


Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.


Unterrichtszeiten:

Mo-Do 8:00 - 16:30 Uhr
Fr 08:00 - 14:00 Uhr
In Vollzeit


Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.


Abschluss:

Zertifikat des Bildungsanbieters


Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungsschecks, Transfergesellschaften, Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Qualifizierungschancengesetz.

Standorte


Kurs teilen:

Die Wirtschaftswelt wird von einer beeindruckenden Dynamik geprägt. Immer wieder sind Unternehmen neuen Anforderungen ausgesetzt, auf die sie flexibel reagieren müssen. Das fordert von den Mitarbeitern ein Höchstmaß an Kompetenz und Know-how. Nur damit können Sie tatsächlich auf die sich stetig ändernden Anforderungen reagieren. Bereiten Sie sich im Rahmen einer Weiterbildung auf neue Herausforderungen in Ihrem Job vor oder erweitern Sie damit gezielt Ihre Kompetenzen. Durch eine geförderte Weiterbildung werden Sie bei Ihrem Fortbildungsvorhaben zudem auf finanzieller Ebene umfassend unterstützt.

Entscheiden Sie sich bevorzugt für eine berufsbegleitende Weiterbildung, die Sie neben dem Beruf absolvieren können. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihrem Job weiter nachzugehen, sich aber trotzdem individuell weiterzuentwickeln. Durch kontinuierliche Weiterbildung profitieren Sie von:

  • besseren beruflichen Perspektiven: Umso mehr Kompetenzen Sie vorweisen können, desto besser sind Ihre Aufstiegschancen. So können Sie langfristig Ihre Verdienstchancen verbessern.
  • mehr Arbeitsplatzsicherheit: Bauen Sie Ihr Fachwissen weiter aus, werden Sie für Ihren Arbeitgeber zum geschätzten, vor allem aber unverzichtbaren Experten.
  • neue Herausforderungen: Vielleicht fühlen Sie sich in Ihrem Beruf aber auch nicht mehr wohl und wünschen sich neue Aufgaben - auch dann schaffen Sie durch eine Weiterbildung die Grundlagen dafür. Informieren Sie sich hier umfassend.

Nicht nur für Arbeitnehmer sind Weiterbildungen interessant. Auch für Arbeitgeber ist es wichtig, dass sie ihrem Team regelmäßig die Chance auf Fortbildungen bieten. Nur so bereiten sie ihre Mitarbeiter auf die Herausforderungen in der Zukunft und den Markt vor. Ein kompetentes und gut ausgebildetes Team ist die Grundlage für den eigenen Unternehmenserfolg. Regelmäßige und aktuelle Fortbildungsangebote im Rahmen der Personalentwicklung helfen außerdem dabei, neue Fachkräfte zu rekrutieren.