Kursdetails

SAP ABAP Basics and SAP Foundation Level S/4HANA - VOLLZEIT

Kursnr. 2401BFHV26
Beginn Mo., 24.06.2024
Dauer 8 Wochen
Kursort Kursorte
Teilnehmer 6 - 25
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Kursbeschreibung

Anhand einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System lernen die Teilnehmer den betriebswirtschaftlich integrativen Ansatz kennen und erwerben ein umfassendes Systemverständnis. 
Diese Schulung vermittelt den Teilnehmern ebenfalls erste Kenntnisse in der IT-Anwendungsberatung durch z.B. Konfigurationsmöglichkeiten des SAP-Systems, die im Customizing durchgeführt werden, wie z.B.: Fertigungsaufträge in der Logistik, branchenspezifische Szenarios und deren Konfigurationsmöglichkeiten im CRM oder zeigt Customizing Relevanz in der Ergebnis- und Marktsegmentrechnung im Controlling CO-PA.

Sie erhalten Kenntnisse in SAP® ERP praxisnah am Live-System und schließen mit der SAP-Zertifizierung „Foundation Level ERP“ ab. 

ABAP (Advanced Business Application Programming) ist eine speziell von und für SAP entwickelte Programmiersprache. Sie eignet sich besonders für die Verarbeitung großer Datenmengen innerhalb kommerzieller Anwendungen im SAP-Umfeld. 
Für die Implementierung des SAP-Systems in einem Unternehmen gibt es bereits zahlreiche Branchenlösungen. Aufgrund praktischer Probleme besteht jedoch der Bedarf, diese individuell an die eigenen Anforderungen anzupassen. 
Hierfür werden Systemsoftwareentwickler:innen gebraucht, die entsprechende ABAP Lösungen entwickeln.
In dieser Schulung erhalten die Teilnehmer grundlegende Einblicke in die IT-Softwareententwicklung mit SAP ABAP (Advanced Business Application Programming). Diese werden durch Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die Bereiche Reporting, Datenbanken, Datenbeschaffung und Hintergrundverarbeitung ergänzt. 

Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft das erworbene Wissen.
Die Teilnehmer erwerben zusätzlich IT-Anwendungsberatungskompetenzen, um bei Neuanforderungen von Programmierungen oder beim Change-Management unterstützen oder evtl. Fehlerfälle im Bereich der Programmierung analysieren und beheben zu können. Dies geschieht praxisnah am SAP-Live-System.
In diesem Lehrgang steht die Vermittlung von Basiskenntnissen in der Softwareentwicklung anhand der Programmiersprache von SAP (ABAP) im Fokus.

Ziel:

Der Teilnehmer:
*hat Kompetenzen in der Softwareentwicklung und IT-Anwendungsberatung im SAP erworben, er berät bei Neuanforderungen von Programmierungen oder bei Änderungswünschen (Change-Management) oder analysiert evtl. Fehlerfälle im Bereich der Programmierung im Rahmen seiner in dieser Weiterbildung erworbenen Entwickler-Kenntnisse und behebt diese.
*hat die erforderlichen Qualifikationen, um als SAP-Anwendungsentwickler mit Basiswissen im ABAP seine Kunden kompetent zu betreuen.
*kann erste Programmierungen vornehmen, Programme oder auch Fehler in Programmen analysieren. 

Themengebiete und Schulungsinhalte:

SAP01 Überblick und Grundlagen

  • Das Unternehmen SAP®: Geschichte, Systeme und Produkte
  • An- und Abmeldung am System, die Bildstruktur
  • Rollenbasierte Benutzermenüs
  • Favoriten
  • Navigationsoptionen
  • Mehrere Anmeldungen und mehrere Modi
  • Hilfefunktionen
  • Feldhilfe
  • Benutzeroberfläche personalisieren
  • SAP®-Berechtigungskonzept
  • Reporting, analytische Funktionen und strategische Planung
  • Drucken mit Spoolaufträgen
  • SAP®-NetWeaver-Überblick
  • SAP®-Services

Zertifizierung- Prüfungsvorbereitung (SAP Foundation Level ERP) 

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung 

Grundlagen SAP Netweaver Application Server

  • SAP-Systeme
  • Grundlagen der Navigation
  • Systemkern
  • Softwareentwicklung in SAP-Systemen
  • Kommunikations- und Integrationstechnologien
  • Application Lifecycle Management (ALM)
  • Überblick über das SAP-Portfolio
  • SAP-Benutzungsoberflächen
  • Zusätzliche Informationsquellen

Einführung in die ABAP-Programmierung

  • Einführung in die strukturierte Programmierung
  • Erstellen von ABAP-Programmen mit dem ABAP Editor (SE38)
  • Bearbeiten von Quelltext mit dem ABAP-Editor
  • Testen von Programmen mit Hilfe des Debuggers
  • Arbeiten mit elementaren Datenobjekten (Variablen)
  • Zuweisungen, Berechnungen und Arithmetische Ausdrücke
  • Logische Ausdrücke, Vergleichsoperatoren, Verzweigungen und Fallunterscheidungen
  • String Operationen
  • Schleifen
  • Selektionsbild
  • Sinn und Zweck von Kapselung (Modularisierung)

SAP ABAP Workbench Grundlagen

  • Ablauf eines ABAP-Programms
  • ABAP Workbench
  • Grundlegende ABAP-Sprachelemente
  • Modularisierungstechniken in ABAP
  • Komplexe Datenobjekte
  • Datenmodellierung und Datenabruf
  • Klassische ABAP-Berichte
  • Bildschirme
  • SAP List Viewer

Standorte


Kurs teilen:

Die Wirtschaftswelt wird von einer beeindruckenden Dynamik geprägt. Immer wieder sind Unternehmen neuen Anforderungen ausgesetzt, auf die sie flexibel reagieren müssen. Das fordert von den Mitarbeitern ein Höchstmaß an Kompetenz und Know-how. Nur damit können Sie tatsächlich auf die sich stetig ändernden Anforderungen reagieren. Bereiten Sie sich im Rahmen einer Weiterbildung auf neue Herausforderungen in Ihrem Job vor oder erweitern Sie damit gezielt Ihre Kompetenzen. Durch eine geförderte Weiterbildung werden Sie bei Ihrem Fortbildungsvorhaben zudem auf finanzieller Ebene umfassend unterstützt.

Entscheiden Sie sich bevorzugt für eine berufsbegleitende Weiterbildung, die Sie neben dem Beruf absolvieren können. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihrem Job weiter nachzugehen, sich aber trotzdem individuell weiterzuentwickeln. Durch kontinuierliche Weiterbildung profitieren Sie von:

  • besseren beruflichen Perspektiven: Umso mehr Kompetenzen Sie vorweisen können, desto besser sind Ihre Aufstiegschancen. So können Sie langfristig Ihre Verdienstchancen verbessern.
  • mehr Arbeitsplatzsicherheit: Bauen Sie Ihr Fachwissen weiter aus, werden Sie für Ihren Arbeitgeber zum geschätzten, vor allem aber unverzichtbaren Experten.
  • neue Herausforderungen: Vielleicht fühlen Sie sich in Ihrem Beruf aber auch nicht mehr wohl und wünschen sich neue Aufgaben - auch dann schaffen Sie durch eine Weiterbildung die Grundlagen dafür. Informieren Sie sich hier umfassend.

Nicht nur für Arbeitnehmer sind Weiterbildungen interessant. Auch für Arbeitgeber ist es wichtig, dass sie ihrem Team regelmäßig die Chance auf Fortbildungen bieten. Nur so bereiten sie ihre Mitarbeiter auf die Herausforderungen in der Zukunft und den Markt vor. Ein kompetentes und gut ausgebildetes Team ist die Grundlage für den eigenen Unternehmenserfolg. Regelmäßige und aktuelle Fortbildungsangebote im Rahmen der Personalentwicklung helfen außerdem dabei, neue Fachkräfte zu rekrutieren.