Logo
Kostenlose Beratung
 0800-3520700
Montag - Freitag   08:00 - 17:30 Uhr

DATEV Finanzbuchhaltung mit SAP® Grundlagen Rechnungswesen

Kurs-Nr. 1924001346
Kursstart Montag, 11.11.2019, 08:00 Uhr
Kursdauer 11.11.2019 - 10.01.2020
8 Wochen  (336 Unterrichtseinheiten)

In unserem Grundlagenkurs - SAP Rechnungswesen erhalten Sie eine kompakte Einführung in 2 Kernbereiche jedes Unternehmens. Zu Beginn des Kurses werden Sie mit dem SAP01 Kurs an das SAP-System herangeführt und bekommen einen Überblick über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des SAP-Systems. Mit den Kursen AC010 und AC040 beschäftigen Sie sich mit den beiden Hauptmodulen aus den Bereichen Rechnungswesen und Buchhaltung. Ihnen werden grundlegende Prozesse vermittelt und die organisatorischen Einbettung in den gesamten Unternehmenskomplex aufgezeigt. Zusätzlich erhalten Sie durch eine hohe Anzahl von Praxisübungen ein hohes Maß an Anwendersicherheit. Der Kurs SAP - Grundlagen ist eine gute Vorbereitung für eine Anstellung im Finanzwesen und gibt Ihnen Handlungssicherheit in diesen komplexen Themenfeldern.

Der anschließende Kurs DATEV-Buchhaltung vermittelt grundlegende Kenntnisse der Buchhaltung in DATEV. Anhand praktischer Übungen erlangen Sie Handlungssicherheit, um in einem Unternehmen innerhalb der Softwarelösung DATEV Stammdaten zu verwalten, Buchungen und Jahresabschlüsse durchzuführen. Werden Sie zu einem routinierten Anwender der DATEV-Software und ein gefragter Ansprechpartner für Ihre zukünftigen Kolleginnen und Kollegen.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

SAP Überblick & Grundlagen (SAP01)

  • SAP®: Das Unternehmen
  • Navigation im SAP® System
  • Personalwesen (HCM)
  • Finanzwesen (FI)
  • Controlling (CO)
  • Materialwirtschaft (MM)
  • Vertrieb (SD)
  • SAP® NetWeaver

SAP Business Processes in Financial Accounting (AC010)

  • Navigation im System
  • Hauptbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Kreditorenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Debitorenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Anlagebuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Bankenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Abschlussbuchhaltung

SAP Geschäftsprozesse im Management Accounting (AC040)

  • Einführung in die betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden und die *Teilbereiche des Management Accountings (Controlling) im SAP®-System
  • Vorstellung der wesentlichen Rollen und ihrer Aufgaben
  • Organisationsstrukturen und Stammdaten
  • Informationssystem
  • Planung, Planungsintegration und Planungswerkzeuge im Management *Accounting (Controlling)
  • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-System
  • Aktivitäten im Management Accounting (Controlling) zum Periodenabschluss

Grundlagen DATEV-Finanzbuchhaltung

  • Grundbedienung Kanzlei-Rechnungswesen pro
  • Die Unternehmensgründung / Mandantenanlage

Stammdaten

  • Kontenplan
  • Banken und Zahlungsbedingungen
  • Debitoren und Kreditoren

Buchungen

  • EDV-Kontierungsregeln und rechtliche Bestimmungen
  • Buchungserfassung / Saldenvortagsbuchungen
  • Verschiedene Buchungsarten
  • Monatsabschluss / Festschreiben von Buchungsstapeln
  • Mahnwesen und automatischer Zahlungsverkehr
  • Elektronische Belege

Jahresübergreifende Tätigkeiten

  • Jahresabschluss
  • Die neue Eröffnungsbilanz

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und noch keine SAP-Kenntnisse haben oder bestehende Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:00 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), Akitvierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungschecks, Transfergesellschaften, den Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Programm WeGebAu



Standorte