Logo
Kostenlose Beratung
 0800-3520700
Montag - Freitag   8 - 18 Uhr

Sage für Finanzbuchhaltung

Kurs-Nr. 1902SGRW10
Kursstart Montag, 04.03.2019, 08:00 Uhr
Kursdauer 04.03.2019 - 15.03.2019
2 Wochen  (42 Unterrichtseinheiten)

Das betriebliche Rechnungswesen stellt in jedem Unternehmen eine entscheidende Supportfunktion als Informations- und Steuerungszentrum dar. Genau wie auch in anderen Unternehmensbereichen ist ein modernes Rechnungswesen ohne IT-Unterstützung kaum denkbar.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse, die Sie zur Bearbeitung typischer Aufgaben des Rechnungswesens innerhalb der Softwarelösungen von Sage, wie z.B. „Sage 100“ oder „Sage New Classic“ benötigen. Durch grundlegende Erklärungen und Funktionsübersichten erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Software in den Bereichen Finanzbuchhaltung sowie Kostenrechnung/Controlling.

Die konkrete Bearbeitung von Aufgabenstellungen des Rechnungswesens anhand praktischer Übungen vermittelt Ihnen zudem die Handlungssicherheit, die Sie benötigen, um in einem Unternehmen die täglichen Arbeitsabläufe im Rechnungswesen mit den Softwarelösungen von Sage abwickeln zu können.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

Überblick über die Softwarelösungen „Sage 100“ und „Sage New Classic“

  • Grundbedienung
  • Typische Programmoberflächen
  • Navigation im System
  • Funktionsumfang

Rechnungswesen mit Sage

  • Grundlegende und individuelle Einstellungen
  • Eingabe von Stammdaten (Adressen, Sachkonten, Kostenstelle/Kostenträger)
  • Buchungserfassung (Schnellerfassung, Kassenbuch etc.)
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Offene Posten und Mahnwesen (Einstellung, Verwaltung, Mahnlauf)
  • Auswertungen
  • Perioden- und Jahresabschluss

Anlagenbuchhaltung

  • Grundlageneinstellungen
  • Anlagenstamm, Stammdaten (anlegen, bearbeiten, löschen)
  • Steuerliche AfA, Kalkulatorische AfA, Sachkonten, Kostenstellen/-träger
  • Anlagen buchen, Anlagenbuchungsassistent, Buchen in der Dialogerfassung
  • Buchungsarten von Anlagen, Zugang, Teilzugang, Abgang, Umbuchungen
  • Auswertungen, Anlagenspiegel, Kalkulator, Abschreibungsübersicht

Kostenrechnung

  • Begriffe der Kostenrechnung und deren Wirkungsweise
  • Einrichten der Kostenrechnung
  • Erstellen einer Kostenstellenstruktur und deren Nutzung
  • Budgetplanung der Kostenarten auf Kostenstellenebene
  • Kostenbuchungen und deren Auswertungen
  • Erstellen von Soll/Ist-Auswertungen (Profitcenter-Sicht)

Auswertungen und Controlling

  • Auswertungsmöglichkeiten in „Sage 100“ und „Sage New Classic“
  • Kostenstellenhierarchien als Auswertungsbasis
  • Kostenartenauswertungen der Abteilungen
  • Ergebnisrechnung der Kostenstellen / Kostenträger nach Kostenarten
  • Budgetkontrolle von Personen- und Sachkonten
  • Erstellen von Bilanzvarianten
  • Finanzplanung /Liquiditätsplanung
  • Kennzahlenanalyse

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Interessenten mit einem Berufswunsch in klein- und mittelständischen Unternehmen in der Abteilung Rechnungswesen oder in der kaufmännischen Verwaltung.

Voraussetzungen:

PC-Grundkenntnisse, kaufmännische Grundlagen, insbesondere im Rechnungswesen (Buchführungskenntnisse, z.B. erworben in unserem Seminar „Grundlagen Buchhaltung“)

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierter Lernprozessbegleitung.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:00 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

Zeugnis des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungschecks, Transfergesellschaften, den Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Programm WeGebAu