Logo
Kostenlose Beratung
 0800-3520700
Montag - Freitag   08:00 - 17:30 Uhr

SAP® KeyUser Personalwirtschaft (HCM)

Kurs-Nr. 1901KYHR46
Kursstart Montag, 11.11.2019, 08:00 Uhr
Kursdauer 11.11.2019 - 07.02.2020
12 Wochen  (495 Unterrichtseinheiten)

In dieser Schulung erlernen Sie nach einer grundlegenden und ausführlichen Einführung in das SAP®-System die wesentlichen Schritte zur Anwendung des Moduls Personalwirtschaft. Sie erhalten Einblicke in die Geschäftsprozesse im Human Capital Management, in die Personalabrechnung, in das Organisationsmanagement, in Analytics und Reporting in HCM, in die Konfiguration von Stammdaten und in die Konfiguration der Zeiterfassung sowie in die Konfiguration der Abrechnung. Diese werden schließlich erweitert durch Kenntnisse über das Customizing dieses Moduls.

Ergänzend werden als Zusatzqualifikationen die grundlegenden Geschäftsprozesse des Financial Accounting und des Management Accounting vermittelt. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit den Berechtigungskonzepten des SAP®-Systems. Ein hoher Anteil praktischer Übungen mit der Unterstützung eines erfahrenen Trainers vertieft Ihr erworbenes Wissen.

Themenübersicht und Schulungsinhalte:

SAP Überblick & Grundlagen (SAP01)

  • SAP®: Das Unternehmen
  • Navigation im SAP® System
  • Personalwesen (HCM)
  • Finanzwesen (FI) & Controlling (CO)
  • Materialwirtschaft (MM) & Vertrieb (SD)
  • Systemfunktionalitäten - Drucken, Reporting, Batch-Input Verarbeitung
  • S/4HANA Enterprise Management Übersicht
  • SAP FIORI UX - Das SAP Fiori Launchpad
  • Navigation S/4HANA FIORI Launchpad

SAP Geschäftsprozesse im Financial Accounting (AC010)

  • Navigation im System
  • Hauptbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Kreditorenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Debitorenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Anlagebuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Bankenbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Abschlussbuchhaltung

SAP Geschäftsprozesse im Management Accounting (AC040)

  • Einführung in die betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden und die *Teilbereiche des Management Accountings (Controlling) im SAP®-System
  • Vorstellung der wesentlichen Rollen und ihrer Aufgaben
  • Organisationsstrukturen und Stammdaten
  • Informationssystem
  • Planung, Planungsintegration und Planungswerkzeuge im Management *Accounting (Controlling)
  • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-System
  • Aktivitäten im Management Accounting (Controlling) zum Periodenabschluss

SAP HCM Business Processes in Human Capital Management (HR050)

  • Navigation
  • Strukturen im Human Capital Management
  • Personaladministration
  • Zeitwirtschaft
  • Einführung in die Personalabrechnung
  • E-Recruiting
  • Personalentwicklung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Unternehmensvergütungsmanagement
  • Personalostenplanung
  • End-User Service Delivery
  • Analytische Funktionen

SAP Geschäftsprozesse Personalabrechnung (HR110)

  • Überblick über die Personalabrechnung
  • Abrechnungsrelevante Daten
  • Organisation einer produktiven Abrechnung und des Abrechnungsverlaufs
  • Rückrechnungserkennung
  • Reports der Personalabrechnung
  • Überleitung ins Rechnungswesen
  • Überweisung an die Mitarbeiter
  • Prozessmodell für Abrechnung und Folgeaktivitäten

SAP Organisationsmanagement (HR505)

  • Konzepte des Organisationsmanagements
  • Pflege der Aufbauorganisation
  • Anwendungsoberfläche Organisation und Besetzung
  • Expertenmodus: Infotyppflege, einfache Pflege
  • Allgemeine Strukturen und Matrixorganisation
  • Integration mit der Personaladministration
  • Manager’s Desktop (MDT) und Manager Self Service (MSS)
  • Auswertung und Reports

SAP Prüfungsvorbereitung & Zertifizierungsprüfung (Anwender/in HCM)

  • Zertifizierungsvorbereitung
  • Zertifizierungsprüfung

SAP Berechtigungskonzept AS ABAP (ADM940)

  • Grundlagen des SAP® Berechtigungswesens
  • Arbeiten mit dem Profilgenerator
  • Transport von Berechtigungen
  • Zentrale Benutzerverwaltung (ZBV)

SAP Analytics und Reporting im HCM (HR580)

  • Überblick über alle HCM-Reporting-Werkzeuge
  • Manager’s Desktop (MDT) und Manager Self Service (MSS)
  • Infosysteme im SAP Easy Access Menü
  • Logische Datenbanken und Infosets
  • Ad-hoc-Query
  • SAP® Query
  • Abrechnungs- und Zeitwirtschaftsinfotypen
  • HCM im BW und SEM
  • Human Resources Information System (HIS)

SAP Konfiguration Stammdaten (HR305)

  • Kursüberblick
  • Einstellung eines Mitarbeiters
  • Projektverwaltung und -bearbeitung
  • Struktur des Unternehmens
  • Organisationstruktur
  • Weitere organisatorische Zuordnung
  • Vorschlagswerte festlegen- Merkmale
  • Persönliche Daten
  • Zusammenhang zwischen Sollarbeitszeit und Basisbezügen
  • Entgeltstruktur
  • Lohnartenstruktur
  • Reports Entgeltänderungen
  • Infotypen
  • Personalmaßnahmen
  • Dynamische Maßnahmen
  • Schnellererfassung Maßnahmen
  • Global Employment ERP 6.0 EhP5
  • HR Administrator und Employee Interaction Center

SAP Konfiguration Zeiterfassung (HR306)

  • Einführung in die Personalzeitwirtschaft
  • Überblick über die gesamte Zeitwirtschaft
  • Struktur des Unternehmens und Gruppierungen
  • Arbeitszeitpläne
  • Teilzeitkräfte
  • Zeitdatenerfassung und -verwaltung
  • Auszählung von Ab- und Anwesenheiten
  • Ab- und Anwesenheitskontingente
  • Arbeitsplatz Personalzeitmanagement (TMW)
  • Kostenzuordnung und Leistungsverrechnung
  • Einführung in das Arbeitszeitblatt/ Konfiguration des Erfassungsprofils

Zielgruppe/Einsatzmöglichkeiten:

Teilnehmer, die eine Karrierelaufbahn bei einem global tätigen Konzern oder in einem klein- und mittelständischen Unternehmen anstreben und noch keine SAP-Kenntnisse haben oder bestehende Kenntnisse auffrischen und erweitern möchten.

Voraussetzungen:

PC-Grundlagen, Interesse an kaufmännischen Themen

Methodik/Unterrichtsform:

Einsatz moderner Schulungstechnik und elektronischer Hilfsmittel. Trainerinput, Teilnehmerinput, Übungen, Projektarbeit, Diskussionen, in Form von internetbasierten Live-Seminaren.

Unterrichtszeiten:

Mo-Do 08:00 – 16:15 Uhr

Fr 08:00 – 13:00 Uhr

Vollzeit

Dozent/Trainer:

Unsere Dozenten haben in ihren jeweiligen Sachgebieten mehrjährige Erfahrung in der freien Wirtschaft gesammelt und sind alle versiert in den unterschiedlichen Schulungsmethoden.

Abschluss:

SAP-Zertifikat, Zertifikat des Bildungsanbieters

Fördermöglichkeiten:

Über Bildungsgutschein (Bigu), Akitvierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS), den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr, Bildungschecks, Transfergesellschaften, den Europäischer Sozialfonds für Deutschland (ESF) oder das Programm WeGebAu



Standorte