Logo
Kostenlose Beratung
 0800-3520700
Montag - Freitag   8 - 18 Uhr
Weiterbildungen / Theoretische Grundlagen / Marketing und Vertrieb

Marketing gilt heutzutage eher als eine gesamte Unternehmensphilosophie bzw. Denkhaltung, als nur als eine von vielen Abteilungen einer Unternehmensorganisation. Es wird verstanden als die konsequente Anpassung des gesamten Unternehmens an die Bedürfnisse des Marktes und die Ausrichtung daran. Eine der Hauptaufgaben des Marketings ist es, die hauseigenen Produkte oder Dienstleistungen nach den Anforderungen des Marktes zu gestalten und unter Berücksichtigung von preislichen, kommunikativen und distributorischen Aspekten zu vermarkten.

Vertrieb als Teilbereich des Marketing-Mixes, der oft auch als "Distributionspolitik" bezeichnet wird, beschäftigt sich in seiner betrieblichen Funktion damit, die vom Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen für Kunden bzw. Endverbraucher tatsächlich verfügbar zu machen. Nach modernem Marketingverständnis spricht man heutzutage auch von "Vertriebspolitik", bei der die Umsetzung der Vertriebsstrategie und die effiziente Gestaltung des Vertriebsprozesses im Vordergrund stehen. Gerade bei der Vermarktung von komplexen bzw. wissens- und technologieintensiven Produkten und Dienstleistungen sind bei den verantwortlichen Personen im Vertrieb entsprechende Vertriebskompetenzen von besonderer Bedeutung.

Marketing und Vertrieb


Marketing gilt heutzutage eher als eine gesamte Unternehmensphilosophie bzw. Denkhaltung, als nur als eine von vielen Abteilungen einer Unternehmensorganisation. Es wird verstanden als die konsequente Anpassung des gesamten Unternehmens an die Bedürfnisse des Marktes und die Ausrichtung daran. Eine der Hauptaufgaben des Marketings ist es, die hauseigenen Produkte oder Dienstleistungen nach den Anforderungen des Marktes zu gestalten und unter Berücksichtigung von preislichen, kommunikativen und distributorischen Aspekten zu vermarkten.

Vertrieb als Teilbereich des Marketing-Mixes, der oft auch als "Distributionspolitik" bezeichnet wird, beschäftigt sich in seiner betrieblichen Funktion damit, die vom Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen für Kunden bzw. Endverbraucher tatsächlich verfügbar zu machen. Nach modernem Marketingverständnis spricht man heutzutage auch von "Vertriebspolitik", bei der die Umsetzung der Vertriebsstrategie und die effiziente Gestaltung des Vertriebsprozesses im Vordergrund stehen. Gerade bei der Vermarktung von komplexen bzw. wissens- und technologieintensiven Produkten und Dienstleistungen sind bei den verantwortlichen Personen im Vertrieb entsprechende Vertriebskompetenzen von besonderer Bedeutung.