Finden Sie Ihre Kurse

 

Weiterbildungen, Umschulungen und Coachings - Wir sind Ihr Partner -

Möchten Sie beruflich neue Wege gehen?

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Zukunft, suchen einen Job oder sind auf der Suche nach einer Förderung für Ihre Weiterbildung? Wir bieten bundesweit eine Vielzahl an Weiterbildungen, Coachings und Trainings mit zertifizierten und qualifizierten Trainern und Coaches  - natürlich auch als Online Veranstaltung.

Unser Weiterbildungsangebot umfasst viele Branchen und Themenfelder, von Teilzeit bis Vollzeit. Egal ob Sie an einer Umschulung interessiert sind, an einer SAP Schulung teilnehmen möchten oder ein Coaching für Ihre Existenzgründung suchen, es gibt viele öffentliche Fördermöglichkeiten und unser Team berät Sie gern.

Geförderte Weiterbildung mit TASys
 

Weiterbildung ist Vertrauenssache

  • Kompetente Beratung
  • Bundesweit mehr als 150 Standorte
  • Bis zu 100% öffentlich förderbar
  • Online Kurse
  • 100 % datenschutzkonform
  • 100 % digital
  • Aussagekräftige Zertifikate
  • Praxiserfahrene und zertifizierte Trainer
  • Sehr hohe Besteherquoten (mit über 95%)
  • Beste Berufs- und Karrierechancen

Weiterbildung

TASys bietet Ihnen Weiterbildungen, die nach AZAV zugelassen sind.

Alle Weiterbildungen können mit Bildungsgutschein, evtl. Aktivierungs- 
und Vermittlungsgutschein (AVGS)
 sowie über die Deutsche Rentenversicherung 
und den Berufsförderungsdienst (BFD) der Bundeswehr zu 100 % gefördert werden.

Umschulung

Bei TASys können Sie in vielfältigen Berufsbildern Ihren Ausbildungsabschluss 
im Rahmen einer Umschulung oder Externenprüfung nachholen oder neu erwerben. Wir bieten folgende Umschulungen an:

NEU: Sichern Sie sich jetzt bis zu 2.500 Euro Prämie beim Bestehen einer Umschulung oder Externenprüfung.

Coaching

Unsere Coachings basieren auf der ganzheitlichen und wertschätzenden
Begleitung - immer mit dem Ziel, jeden Menschen auf dem Weg optimal
zu unterstützen. Je nach persönlichem Förderbedarf unterstützen wir Sie
im Einzelcoaching mit:

Mit einem AVGS werden unsere Coachings zu 100% vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit gefördert.

Unsere beliebtesten Themen

 

 

Existenzgründung

Sie möchten sich gerade selbstständig machen oder haben diesen Schritt bereits gewagt? Sie benötigen Unterstützung? 
Wir sind gerne für Sie da!

Coaching

Wir möchten Ihre berufliche Situation verbessern - dabei beraten wir Sie individuell, abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Pläne bzgl. Ihrer beruflichen Zukunft.

tasys blog

SAP Bild
11
September

Bereit für die Zukunft - mit SAP S/4HANA

Starten Sie Ihre Weiterbildung zum SAP Consultant S/4HANA.

Weiterlesen
15
August

Erfolgreich selbstständig machen

mit den TASys Coaching- und Beratungsangeboten für Existenzgründer

Ein eigenes Unternehmen zu gründen ist eine immer beliebter werdende Alternative…

Weiterlesen
20
Juli

Gefragt und hochbezahlt: Wie werde ich SAP Berater*?

SAP Berater werden vor allem von großen Konzernen und Institutionen des öffentlichen Sektors händeringend gesucht und gehören zu den Spitzenverdienern…

Weiterlesen
22
Juni

Endlich zum Traumjob mit einer Umschulung bei der TASys

Wagen Sie einen beruflichen Neuanfang mit unseren praxisnahen, AZAV-zertifizierten Umschulungen mit IHK-Abschluss!

Nochmal von ganz vorne beginnen…

Weiterlesen

Kalender

Oktober
2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Schulungen und Services für Unternehmen

Wir sind seit vielen Jahren als Bildungsarchitekten erfolgreich aktiv und entwickeln maßgeschneiderte Bildungs- und Personaldienstleistungen auch für Unternehmen. Betriebswirtschaftliche Beratungen und SAP®- Implementierungen runden unser Leistungsspektrum ab.

Wir schulen Ihre Mitarbeiter. Ob Tagesseminar oder Seminarreihe - erleben Sie individuelle Seminare für Ihr Unternehmen. Wir bieten Ihnen Inhouse-Schulungen ganz nach Ihrem Bedarf an. Klassisch in Präsenz oder digital in unserer virtuellen Online-Akademie.

Als zertifizierter Bildungsanbieter nach AZAV beraten wir Sie zur Qualifizierungsoffensive des Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Das Qualifizierungschancengesetz ist seit dem 1. Januar 2019 in Kraft. Durch das Gesetz soll gezielt die Weiterbildung von bereits Beschäftigten gefördert werden. Beschäftigte erhalten grundsätzlich Zugang zur Weiterbildungsförderung auch unabhängig von Qualifikation, Lebensalter und Betriebsgröße, wenn sie als Folge des digitalen Strukturwandels Weiterbildungsbedarf haben oder in sonstiger Weise von Strukturwandel betroffen sind.

 

Die verschiedenen Fördermöglichkeiten einer individuellen Aus- und Weiterbildung bei der TASys GmbH

 

Sie möchten einen beruflichen Neustart wagen, weil Sie in Ihrem jetzigen Beruf von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder bereits einige Zeit arbeitslos sind? Oder möchten Sie Ihren Berufsabschluss nachholen? Dann sind Sie bei uns genau richtig, denn wir bieten Ihnen nicht nur ein vielseitiges Angebot an zertifizierten Aus- und Weiterbildungen sowie praxisnahe Umschulungen für Ihre berufliche Zukunft. Alle unsere Kurse sind zudem AZAV-zertifiziert und können somit gefördert werden.
Wir geben Ihnen einen ersten Überblick über die gängigsten Fördermittel und an welche Bedingungen eine Bewilligung und Kostenübernahme geknüpft ist. Wenn Sie mehr über weitere Fördermittel erfahren möchten, finden Sie eine Auflistung auch auf unserer Website unter https://www.tasys-academy.de/service/foerdermoeglichkeiten.


Gerne beraten wir Sie auch persönlich, welche Förderung u. U. für Sie in Frage kommt – sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Ein Bildungsgutschein ist eine Zusicherung der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters, dass bestimmte Kosten übernommen werden, die durch Lehrgänge und Kurse anfallen. Ggf. erhalten Sie damit auch die Zusage, dass Arbeitslosengeld weiterhin bezahlt wird. Welche Leistungen genau erstattet werden, wird vor Beginn der Bildungsmaßnahme festgelegt.
Der Bildungsgutschein kann beantragt werden, wenn bereits eine Arbeitslosigkeit vorliegt oder wenn diese in absehbarer Zeit droht. Das heißt, die Weiterbildung bzw. Umschulung muss notwendig sein, um einer Arbeitslosigkeit zu entgehen oder diese zu beenden. Möglich ist auch, den Bildungsgutschein für das Nachholen eines Berufsabschlusses zu beantragen. Es werden nur Kurse gefördert, die von zertifizierten Bildungsträgern wie der TASys angeboten werden.
Ganz wichtig: Der Bildungsgutschein ist eine Ermessensleistung, Sie haben keinen rechtlichen Anspruch auf die Zusage. Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter bei Ihnen vor Ort entscheidet individuell, ob die Voraussetzungen für eine Förderung gegeben sind. Dabei wird z. B. auch darauf geachtet, in welche neue Branche Sie wechseln möchten, ob diese zukunftsfähig ist und wie hoch Ihre Chancen auf eine Anstellung sind.
Ein Bildungsgutschein kann nicht nur für die Kosten der Lehrgänge selbst eingesetzt werden, sondern auch für anfallende Prüfungsgebühren, Bücher, Fahrtkosten oder Kinderbetreuung. Falls die Schulung nicht bei Ihnen vor Ort stattfindet und ein tägliches Pendeln nicht möglich ist, können Sie mit dem Gutschein auch die ganzen oder einen Teil der Kosten für Übernachtung und Verpflegung erstattet bekommen. Die Einzelheiten der Kostenübernahme werden vor Beginn der Maßnahme in einem persönlichen Beratungsgespräch bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter festgelegt. Dieses Gespräch ist Bedingung für die Beantragung des Bildungsgutscheins.
Sie können einen Bildungsgutschein beantragen, wenn …
… Sie arbeitslos sind (unabhängig davon, ob Sie Leistungen beziehen),
… Sie arbeitssuchend sind,
… der Verlust des Arbeitsplatzes droht,
… Sie für eine berufliche Eingliederung eine bestimmte Fortbildung benötigen,
… Sie durch eine bestimmte Fortbildung eine drohender Arbeitslosigkeit verhindern können.

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein fördert nach § 45 SGB III explizit Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung, die durch einen zugelassenen Träger (auch MAT genannt) wie der TASys durchgeführt werden. Die Lehrgangskosten werden direkt mit dem Leistungsträger abgerechnet. Der AVGS-MAT ist, ebenso wie der Bildungsgutschein, eine Kann-/Ermessensleistung, die nur nach vorherigem persönlichen Gespräch mit dem für Sie zuständigen Berater im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit beantragt werden kann. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Bewilligung.
Mit dem AVGS können u. a. folgende Leistungen gefördert werden:
•    Maßnahmen, die eine Eignung für eine berufliche Tätigkeit feststellen,
•    Maßnahmen zur Bewerbungsoptimierung wie das Erstellen einer Bewerbungsmappe oder
•    ein gezieltes, individuelles Bewerbungscoaching,
•    Beratung zu den verschiedenen Möglichkeiten der Arbeitsplatzsuche,
•    Maßnahmen, die Fähigkeiten/Kenntnisse vermitteln, die entweder einen positiven Abschluss einer beruflichen Aus- und Weiterbildung oder den Wiedereinstieg ins Berufsleben begünstigen.
Welche Kosten können übernommen werden?
In erster Linie werden die Kosten für den Lehrgang sowie eventuelle Prüfungsgebühren erstattet. Unabhängig von der Art des Verkehrsmittels erhalten Sie zudem eine Fahrtkostenerstattung für die Wege zwischen Aus- und Weiterbildungsstätte und Ihrem Wohnort. Bei Bedarf können auch die Kosten für eine Kinderbetreuung für aufsichtsbedürftige Kinder erstattet werden.
Wichtig: Die Gesamtdauer für die Förderung beträgt 12 Wochen.
Sie können den AVGS beantragen, wenn …
… Sie arbeitslos sind und ALG I oder ALG II erhalten,
… Sie arbeitssuchend gemeldet sind keine Leistungen erhalten,
… Sie ein Studium oder eine Ausbildung absolvieren bzw. abgeschlossen haben und auf Jobsuche
    sind,
… Sie selbstständig und wegen drohender finanzieller Schwierigkeiten auf der Suche nach einer
    Festanstellung sind,
… Sie Berufsrückkehrer und von Arbeitslosigkeit bedroht sind,
… Sie Soldat sind und nach Beendigung des Wehrdienstes von Arbeitslosigkeit bedroht sind,
… Sie als Angestellter durch eine Transfergesellschaft betreut werden.

 

Neben dem Bildungsgutschein und dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein gibt es einige weitere interessante Fördermittel, die je nach Art der Ausbildung und persönlicher Situation beantragt werden können.


Mit der Bildungsprämie z. B. können Sie, wenn Sie über ein geringes Einkommen verfügen (Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen beträgt weniger als 20.000 Euro, bei gemeinsamer Veranlagung 40.000 Euro), eine Förderung für eine berufsbezogene Weiterbildung beantragen. Die Bildungsprämie besteht aus einem Prämien- und einem Spargutschein.


Förderfähig ist die Teilnahme an berufsbezogenen Weiterbildungen – sofern diese nicht vom Arbeitgeber veranlasst sind. Auch wer sich im Bereich Grundbildung, Sprachen, IT oder zur Vorbereitung auf eine sogenannte Externenprüfung qualifizieren will, kann die Gutscheine beantragen. Neben Präsenzunterricht können auch Fernlehrgänge gefördert werden.


Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Staat die Hälfte der Teilnahmegebühren  bis zu einer Höhe von 500 Euro. Sie bezahlen also einen Teil der Weiterbildung selbst, für den anderen Teil übergeben Sie dem Bildungsträger den Prämiengutschein. Beim Spargutschein werden vermögenswirksame Leistungen zur Finanzierung einer Weiterbildung verwendet. Es gibt keine Altersgrenze für die Förderung, allerdings müssen Sie mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sein oder sich in Eltern-/Pflegezeit befinden.


Die Weiterbildungsprämie belohnt Sie für das Bestehen der Zwischenprüfung einer Umschulungsmaßnahme vor der zuständigen Kammer mit einer Prämie in Höhe von 1000 Euro. Die Prämie für das Bestehen der Abschlussprüfung bei Umschulungen beziehungsweise der Externen-/Nichtschülerprüfung beträgt 1.500 Euro. Die Weiterbildungsprämie kann von Teilnehmern von Weiterbildungsmaßnahmen beantragt werden, die zum Abschluss in einem Ausbildungsberuf führen (Umschulung oder Vorbereitung auf die Externenprüfung).


Wichtig: Die Weiterbildungsmaßnahme muss nach dem 1. August 2016 begonnen worden und die Ausbildungsdauer auf mindestens 2 Jahre festgelegt sein.
Darüber hinaus gibt es noch eine spezielle Förderung für Soldatinnen und Soldaten, Weiterbildungschecks (werden nicht von allen Bundesländern angeboten), ein Weiterbildungsstipendium, das Aufstiegs-BAföG sowie eine Förderung für eine Weiterbildung, die während Kurzarbeit absolviert wird.

 

Erstklassige Aus- und Weiterbildung und individuelle Beratung bei der TASys
Wir legen nicht nur großen Wert auf die Qualität unserer Bildungsangebote, sondern auch auf eine individuelle Beratung. Uns ist wichtig, dass Sie genau die richtigen Angebote für Ihre persönliche berufliche Zukunft auswählen und über alle Möglichkeiten einer Kostenübernahme durch öffentliche Fördermittel umfassend informiert sind.


Sollten Sie über die Informationen auf unserer Website https://www.tasys-academy.de/ hinaus Informationen benötigen, sprechen Sie uns gerne direkt an. Unsere Experten beantworten alle Ihre Fragen und beraten Sie bei allen Fragen rund um Ihren beruflichen Neustart.

Demnächst

 07 Dez.
  • Ort: bundesweit
  • Uhrzeit: 08:00 - 16:15 Uhr
  • Dauer: 12 Wochen
 30 Nov.
  • Ort: bundesweit
  • Uhrzeit: 08:00 - 16:15 Uhr
  • Dauer: 40 Wochen
 16 Nov.
  • Ort: bundesweit
  • Uhrzeit: 08:00 - 16:15 Uhr
  • Dauer: 19 Wochen

Geprüfte Qualität

 

    

    

 

Wünschen Sie eine kostenlose Beratung?

Wir beraten Sie gerne individuell und unverbindlich!